Oldies

Auch im Alter wollen Tiere fit bleiben.

Oldies

Denn rüstige Rentner haben mehr Spaß!

Seniorencheck

Kommt ihr Liebling ins Seniorenalter, dann checken wir ihren Oldie, damit er auch als Rentner rüstig bleibt. Mit einem Gesundheitscheck überprüfen wir erste Anzeichen altersbedingter Störungen, um klassische Senioren-Krankheiten frühzeitig zu entdecken. So kann ihr Haustier aktiv im Alter bleiben.

Blutdruckmessung

Auch beim Tier kann ganz einfach und nicht invasiv der arterielle Blutdruck mittels einer Manschette an der Rute ermittelt werden. Er gibt u.a. Auskunft darüber, wie leistungsfähig das Herz ist oder ob Erkrankungen vorliegen, die mit einem Bluthochdruck einhergehen. Zwei Werte sind wichtig: Der systolische Blutdruck (er wird zu dem Zeitpunkt gemessen, an dem sich das Herz zusammenzieht und das Blut aus dem Herzen gepresst wird) und der diastolische Blutdruck (er stellt den Druck dar, während der Herzmuskel erschlafft und das Blut einströmt). Durch eine jährliche Blutdruckkontrolle können wir den individuellen Normalwert ermitteln und Veränderungen frühzeitig erkennen.

Blutuntersuchungen

Warum trinkt mein Tier plötzlich mehr als früher? Hat die Zecke eine Krankheit übertragen? Mein Hund ist träge und hat stumpfes Fell – leidet er an einer Schilddrüsenunterfunktion? Dies sind nur einige Fragen, die mittels einer Blutuntersuchung schnell beantwortet sind. Eine Blutuntersuchung hilft, spezielle Erkrankungen zu diagnostizieren und zu prüfen, ob eine Therapie anschlägt. Dank meines professionellen Teams verläuft die Blutabnahme in der Regel schnell und unkompliziert und wird von den Tieren besser toleriert, als viele denken.

Ernährungsberatung

Um eine optimal ausgewogene Ernährung ihres Vierbeiners zu gewährleisten, bedarf es weit mehr als die alleinige Fütterung von Fleisch und Gemüse. Der tierische Organismus benötigt, so wie der menschliche auch, eine bestimmte Menge an Vitaminen und Spurenelementen. Wir helfen dabei, die individuell auf ihr Haustier abgestimmte Ration zu bestimmen. Damit ihr Liebling fit bleibt und sich ausgewogen ernährt.

Lahmheits- untersuchung

Die Lahmheitsuntersuchung grenzt die schmerzenden Strukturen ein. Gemeinsam entscheiden wir, welche weiterführenden Untersuchungen sinnvoll sind und entwerfen einen auf ihren Alltag abgestimmten Therapieplan. Denn eines soll ihr Vierbeiner auf die alten Tage ganz sicher nicht: unnötig Schmerzen erleiden. Hier gilt es Lebensqualität zu erhalten!

Schmerztherapie

Schmerzen beeinflussen das Verhalten des Tieres und die normalen Körperfunktionen. Bei Schmerzen heilen Wunden schlechter, das Immunsystem ist geschwächt, das Tier ist weniger aktiv und baut Muskulatur ab. Kurzum: dem Tier geht es schlecht! Damit es ihrem Haustier besser geht, ist es wichtig, Schmerzen zu erkennen und zu lokalisieren. Mittels einer gezielten Schmerztherapie versuchen wir, ihr Tier so lange wie nötig von Schmerzen zu befreien oder diese so gut es geht zu lindern.

Palliativtiermedizin

Der Begriff leitet sich von dem lateinischen Wort „palliare“ ab, das verdecken, ummanteln, verbergen bedeutet. In der Palliativmedizin wird versucht, Symptome zu lindern, wenn eine kurative Behandlung der Erkrankung nicht mehr möglich ist. Wir wollen ihrem Tier die bestmögliche Lebensqualität erhalten – unabhängig vom Ausgang der Krankheit. Wir begleiten Sie und ihren treuen Vierbeiner – wir helfen ihnen, wichtige Entscheidungen zu treffen und sind für sie beide da – bis der Zeitpunkt für einen würdevollen Abschied gekommen ist.

Oldies

Im Alter fit bleiben.

Wo ist nur die Zeit geblieben?

Nicht nur Menschen, auch Tiere werden im Alter anfälliger. Der Körper baut ab, die Abwehrkräfte lassen nach. Wir helfen ihrem Vierbeiner so lange wie möglich fit zu bleiben. Impfungen, gezielte Ernährungsberatung, Vorsorgeuntersuchungen – wir versorgen ihren Liebling und schauen, welche spezielle Pflege ihr Haustier im Alter benötigt.

Rüstige Rentner haben mehr Spaß!

Kommt ihr Liebling ins Seniorenalter, dann checken wir ihren Oldie, damit er auch als Rentner rüstig bleibt. Mit einem Gesundheitscheck überprüfen wir erste Anzeichen altersbedingter Störungen, um klassische Senioren-Krankheiten frühzeitig zu entdecken. So kann ihr Haustier aktiv im Alter bleiben. Gerne helfen und beraten wir Sie während des neuen Lebensabschnitts ihres treuen Gefährten! ​

Ihre Tierärzte
Dr. Caroline Bäcker, Dr. Irina Schöffel und Kerstin Pritzel